Im 1998 gegründeten ambulanten Operationszentrum der Gemeinschaftspraxis für Anästhesie – Dr. Hans Treiber, Dr. Jana Wichmann – werden ambulante, tagesklinische und stationäre Eingriffe aus den
folgenden Fachrichtungen durchgeführt.

Die Patienten werden von den beiden Narkoseärzten während des gesamten Aufenthaltes betreut.
5 Operationssäle,
40 Aufwachraumplätze,
12 Übernachtungszimmer mit insgesamt 21 Betten) stellen eine postoperative Betreuung sicher.

Besondere Einrichtung:
Für behinderte oder bettlägerige Patienten steht sowohl ein Rollstuhl, als auch eine Krankentrage und ein krankentragegerechter Lift bereit. Die Gemeinschaftspraxis verfügt über eine Behindertentoilette.